Kommissar Gordon — Ein Kinderkrimi

Ulf Nilsson Kommissar Gordon Bild: Besser Nord als nie!Bild: Besser Nord als nie!

von Tabea Blanck

Dreck­liche Schiebe“? Das kann nur der aufgeregte Aus­ruf eines sehr verzweifel­ten Eich­hörnchens sein — als es näm­lich fest­stellen muss, dass von seinen 15704 Nüssen 204 fehlen… Und was tun, wenn man ein schreck­lich­es Ver­brechen am späten Abend ent­deckt? Natür­lich, Krim­i­nalkom­mis­sar Gor­don, die alte Kröte, Polize­ichef und Chefde­tek­tiv des Waldes und pas­sion­iert­er Stem­pler muss her. Und was tut der? Natür­lich jede Menge stem­peln.

Kom­mis­sar Gor­don ist eine alte, schwere Kröte und für seinen Job eigentlich schon zu bequem. In seinem Alter sind lange Beschat­tun­gen im Schnee viel zu beschw­er­lich, oder einen hohen Baum hin­aufzuk­let­tern, um eine Beweisauf­nahme zu machen. Trotz aller Unlust, sich bei dem Wet­ter mit­ten in der Nacht in den kalten, ver­schneit­en Wald aufzu­machen und einen Nuss­dieb zu fan­gen, tut Kom­mis­sar Gor­don natür­lich genau das, er macht seinen Job. Als Gor­don nach Stun­den und Stun­den der Beschat­tung schon bis zu den Ohren im Schnee ste­ht, trifft er auf eine kleine Maus, die vor Hunger kaum noch laufen kann. Sie wird kurz­er­hand zur Polizeias­sis­tentin ernan­nt. Sie ist klug, eifrig, jung und inter­essiert, sie wird Gor­dons per­fek­te Ergänzung. Gemein­sam machen sich Gor­don und die kleine Maus Buffy nun auf die Suche nach den fiesen Dieben. War es der listige Fuchs oder doch die Wiesel?

Bild: Bess­er Nord als nie!

Ulf Nilssons “Kom­mis­sar Gor­don” ist das erste Buch ein­er unter­halt­samen Kinderkri­mi-Rei­he, die von Gitte Spees Bilder unter­malt wer­den. Der Kri­mi ist eine süße, kurzweilige Geschichte über Fre­und­schaft, die vom Witz und Charme an „Puh der Bär“ oder „Der Wind in den Wei­den“ erin­nert.  Jet­zt wurde das Buch sog­ar ver­filmt und läuft seit heute in den deutschen Kinos an.

Zum Film­start ver­losen wir 2x2 Kinokarten für den Film. Nen­nt uns dazu ein­fach euer schwedis­ches Lieblings­buch. Kom­men­tiert bis zum 03.03.2019 bis 22h hier oder auf Face­book. Viel Glück!

Hier geht es zu den all­ge­meinen Teil­nah­mebe­din­gun­gen.

Info
Von: Ulf Nils­son (Text) & Gitte Spee (Bild)
Aus dem Schwedis­chen von Ole Kön­necke
Moritz Ver­lag, 112 Seit­en
Für Kinder ab 8 Jahren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.