Stricken wie auf Öland

von Mar­ti­na Sander

Schafe im Nebel, Früh­lingss­chafe, Som­mer­schafe, Herb­stschafe, Win­ter­schafe – auf Deck­en, Kissen, Pon­chos und iPad-Hüllen. Mar­ja de Haan zeigt, wie man sich die Land­schaft der schwedis­chen Insel Öland erstrick­en kann. Mit Tee und Plätzchen auf dem Sofa, neben­bei ein span­nen­des Hör­buch, macht Kreativ­ität auch noch Spaß, beson­ders wenn die Pro­duk­te so wun­der­schön und unver­wech­sel­bar sind, dass man deren Fer­tig­stel­lung ent­ge­gen­fiebert. Von der Alvaret bis zur Nord­spitze hat die Autorin immer wieder neue Ein­drücke in aus­ge­fal­l­ene, mod­erne Strick­muster umge­set­zt oder sich zu einem Upload der tra­di­tionellen inspiri­eren lassen. Das Buch ist aber nicht nur exk­lu­sive Strick­an­leitung allein, son­dern informiert über die Woll­pro­duk­tion, die Strick­tra­di­tion der Insel und ist außer­dem ein sehr schön gestal­teter Bild­band, mit Fotos der Insel, den typ­is­chen roten Häusern, den Möwen am Him­mel, den immer wiederkehren­den Schafen und den für Öland typ­is­chen Wind­mühlen.

9783772527494_12814

Die Strick­an­leitun­gen sind klar ver­ständlich, die Zählmuster groß und über­sichtlich. Es gibt nüt­zliche Tipps zu „Ein­strick­en“, „Maschen­stich“, „Far­ben“, dazu Wol­lver­san­dadressen und Leer­seit­en für eigene Noti­zen. Die Strick­an­leitun­gen, und das ist das Einzige, was man gegen das Buch sagen kann, sind allerd­ings nichts für Anfänger, die dürften bald an den Wind­müh­len­flügeln, Ster­nen­za­ck­en und Schaf­füßchen verzweifeln.

Das Buch ist anson­sten ein wun­der­bares Geschenk für Strick­kundi­ge und/oder Öland­begeis­tere (auch für sich selb­st).

Info:
Öland strick­en
Autorin: Mar­ja de Haan
Erschei­n­ungs­jahr:  2016
Über­set­zt von Andrea Prins
112 Seit­en, Ver­lag Freies Geis­tesleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.