Kategorie: Nord vor Ort

Nordis­ches in Berlin? Gibt es jede Menge! Nordis­che Cafés, Läden und Feste und auch geschichtlich gibt es einiges zu ent­deck­en… Und wenn man nicht aus dem Haus gehen will, gibt es ja auch noch wun­der­bare Rezepte aus Skan­di­navien, die man aus­pro­bieren kann.

Rezept: Süße Weihnachtsgrütze

Schwedische Weihnachtsgrütze Risgrynsgröt Besser Nord als nie!

Grütze wird in den nordis­chem Län­dern beson­ders um und an Wei­h­nacht­en gegessen. In Island heißt die Wei­h­nachts­grütze „Jóla­grautu“, in Nor­we­gen „Riesen­grys­grøt“, in Finn­land wird sie „Riisipu­uro“ genan­nt und in Däne­mark… Weit­er­lesen

The Nordic Baking Book

Magnus Nilsson The Nordic Baking Book

Ein klas­sis­ches Back­buch ist “The Nordic Bak­ing Book” von Starkoch Mag­nus Nils­son defin­i­tiv nicht. Vielmehr ist es Geschichts­band, Fotoal­bum, vielle­icht sog­ar philosophis­ches Werk, indem auch Rezepte vorkom­men. Nach­dem Nils­son sich… Weit­er­lesen

Lucia — Die schwedische Lichterkönigin in Berlin und Deutschland

Beson­ders in Schwe­den, aber auch in Däne­mark, Nor­we­gen und unter Finn­land­schwe­den, gehört das Lucia-Fest am 13. Dezem­ber zum vor­wei­h­nachtlichen Brauch­tum. Im famil­iären Kreis, in Kindergärten, Schulen und am Arbeit­splatz wird… Weit­er­lesen

6. Dezember: Der Unabhängigkeitstag in Finnland

Am 6. Dezem­ber feiern die Finnen nicht nur Niko­laus, son­dern vor allem ihre Unab­hängigkeit! Finn­land war von 1809 bis 1917 noch ein autonomes Großfürsten­tum des Rus­sis­chen Zaren­re­ichs, davor stand es unter… Weit­er­lesen