Musiktipp: Imperial State Electric und Satan Takes A Holiday

Auch wenn der anste­hende ESC manch­mal einen anderen Ein­druck ver­mit­teln mag, aber es kommt tat­säch­lich viel gute Musik aus dem Nor­den und nicht sel­ten aus Schwe­den!

Eine dieser fan­tastis­chen schwedis­chen Bands waren die Hel­la­copters, die den Lieb­habern guter Rock­musik bestens bekan­nt sein dürften. Nach­dem sich die Band um Nicke Ander­s­son zu meinem Bedauern 2008 auflöste, freue ich mich aber umso mehr über sein neues Pro­jekt Impe­r­i­al State Elec­tric, das 2010 mit seinem Debü­tal­bum in Erschei­n­ung trat. Mit­tler­weile ist ein zweites Album erschienen („Pop War“) und ein drittes ist in Arbeit.

Mit diesen Songs war die vierköp­fige Band dieses Jahr auf Europa-Tour und beglück­te auch Berlin mit ihrer Anwe­sen­heit und stellte zum wieder­holten Male ihre her­vor­ra­gen­den Live-Qual­itäten unter Beweis. Auch wenn ISE nach meinem Empfind­en etwas poplas­tiger als die Hel­la­copters daher-kom­men, sind sie doch auf der Bühne pur­er Rock’n’Roll und wer­den ihrem eigen­em Anspruch gerecht:
„Me and my dis­ci­ples wor­ship at the ana­logue altar of The Bea­t­les and Steve Jones. The Impe­r­i­al State Doc­trine is sim­ple: the Rock needs to roll. […] we salute the roy­al­ties of yore to dis­re­spect­ful­ly exploit what is ahead.“

Als Sup­port hat­ten sie die junge Stock­holmer Band Satan Takes A Hol­i­day dabei. Die klas­sisch beset­zte Band (Schlagzeug, Bass und Gitarre) ste­ht ISE in nichts nach. In Schwe­den gel­ten sie schon als eine der besten Live Bands und kon­nten nun auch weit­ere Teile Europas von ihrem Kön­nen überzeu­gen. Sie selb­st beschreiben sich als „Addic­tive, straight­for­ward, tough and iron­ic. All at once. Satan Takes A Hol­i­day grabs the rock­er by the neck and does not let go until you shake your butt to the point of bevarage-spill.“

Dem kann ich nur zus­tim­men. Daher eine dringe Empfehlung: Anhören und anse­hen!

Sobald die Bands wieder nach Berlin kom­men, werdet ihr es hier erfahren.

Weit­ere Infos find­et ihr auf den Home­pages der Bands:
http://imperialstateelectric.se/ise/
http://satantakesaholiday.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.