SUME

Durch den wun­der­baren Film Sumé — The Sound of a Rev­o­lu­tion von Inuk Silis Høegh wurde ich auf Sume aufmerk­sam — der ersten Rock­band, die auf Grön­ländisch sang. In ihren Tex­ten prangerten sie die Missstände in der ehe­ma­li­gen dänis­chen Kolonie an. Sumes poli­tis­che Songs wur­den zum Sound­track der ersten Jugend­proteste gegen die dänis­che Ver­wal­tung und ebneten den Weg für die Selb­stver­wal­tung Grön­lands.

Unser Lied der Woche Pivfît Nutât / Nye Tider (Neue Zeit­en) stammt von Sumes ersten Album Sumut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.