Roadtrip durch Schweden

2014-07-Norwegen-139Im Som­mer 2014 fuhren wir mit dem Auto durch Schwe­den — los ging’s in Små­land auf den Spuren von Astrid Lind­gren, dann immer die E4 ent­lang mit mehreren Zwis­chen­stops an der wun­der­schö­nen Höga Kusten und schließlich nach Kiruna und Abisko auf den nördlichen Teil des Kungsle­den. Schwe­den zeigte sich glück­licher­weise von sein­er son­nig­sten Seite. Hier gibt es ein paar Ein­drücke:

4 Kommentare

  1. 10 Tage ist doch sehr kurz… Da seid ihr ja mehr auf der Straße unter­wegs gewe­sen als zu Fuß . Aber trotz­dem ein paar schöne Momente mit der Kam­era einge­fan­gen.
    Beste Grüße Heike

  2. 10 dagar E4, O.M.G. ! dann ihr seid jå bara fahren,fahren, fahren, lei­der.
    nicht viel von skö­nen land ein­druck bekom­men.

  3. Das sind wun­der­bare Bilder. Der Som­mer ist ja richtig greif­bar. Wie lange wart Ihr denn unter­wegs? Liebe Grüße, Ste­fanie

    • Stefanie Mnich

      Vie­len Dank :) Wir waren ins­ge­samt 10 Tage in Schwe­den unter­wegs und sind dann 12 Tage lang durch Nor­we­gen zurück­ge­fahren. Die Bilder dazu fol­gen bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.