Sprachkalender Schwedisch

Eigentlich ist es ja noch ein biss­chen zu früh, um an das Jahr 2017 zu denken, aber wir machen eine Aus­nahme. Uns ist ein “Sprachkalen­der Schwedisch” in die Hände gefall­en und den wollen wir euch wärm­stens empfehlen!

Der “Sprachkalen­der Schwedisch” bietet sowohl Anfängern als auch Fort­geschrit­te­nen einen Mix aus leicht­en Tex­ten, Redewen­dun­gen und Sprich­wörtern, kurzen Gram­matik- oder Wortschatzübun­gen sowie inter­es­sante Fak­ten zu Land und Kul­tur. Nor­maler­weise lei­det das Sprachen­ler­nen ja meist unter fehlen­der Zeit oder fehlen­der Kon­ti­nu­ität, hier leis­tet der Kalen­der aber Abhil­fe. Jeden Tag ein neues Blättchen abzureißen macht näm­lich Freude und fünf Minuten am Tag haben wir ja doch zur Ver­fü­gung.

Auf der jew­eili­gen Rück­seite jed­er Übung find­en sich die Über­set­zun­gen, Lösun­gen und Vok­a­bel­hil­fen, sodass auch Ein­steiger den Überblick behal­ten. Das Sprach­niveau ist allerd­ings nicht beson­ders hoch, aber der Spaß­fak­tor macht den Kalen­der auch für Fort­geschrit­tene inter­es­sant. Wir haben schon min­destens einen Drit­tel des Kalen­ders durchge­blät­tert, weil er ein­fach so reizend ist. Die Autorin Gesa Füßle hat ihn bere­its zum zweit­en Mal für den Buske Ver­lag erstellt und gestal­tet.

Info
„Sprachkalen­der Schwedisch 2017“
Gesa Füßle

Erschei­n­ungs­jahr: 2016, BUSKE, 640 Seit­en

3 Kommentare

  1. Erika Kopmann

    Anfrage ! Ich habe Schwierigkeit­en mit derÜber­set­zung des gestri­gen Kalen­derblattes, Der 1. Satz. “Fick du lördags­godis i lördags ?” ist mit “Haben Sie am Sam­stag Sam­stagssüßigkeit­en bekom­men ?” In meinen 2 Wörter­büch­ern finde ich für fick und fic­ka “Tasche” als Wort dafür. Für bekom­men fehlt mir die Vok­a­bel über­haupt (in diesem Satz). Mache ich etwas falsch ? Fre­undliche Grüsse Eri­ka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.