Nordisches für Kinder

von Mar­ti­na Sander

Bald begin­nen die Wei­h­nachts­fe­rien und wir haben endlich wieder Zeit auf dem Sofa zu ver­brin­gen, Büch­er zu lesen oder Filme zu schauen. Daher wollen wir so kurz vor Wei­h­nacht­en noch drei unter­schiedliche, aber sehr zu empfehlende Kindergeschenke für die Alters­gruppe 6 -15 vorstellen.

Wie ein Himmel voller Seehunde von Sara Lövestam

Eine wun­der­volle Liebesgeschichte, die auch Großel­tern noch zu Trä­nen rühren kann, ist Sara Löves­tams „Wie ein Him­mel voller See­hunde“ über zwei ganz unter­schiedliche Mäd­chen.
Anna kann Net­ze ausle­gen und Knoten knüpfen, Fis­che zer­legen und am Feuer brat­en. Dass ihre Klam­ot­ten unschick und ihr Handy alt ist, stört sie nur gele­gentlich. Ihr Vater trinkt schließlich nicht immer und ihr Brud­er ist doch nicht krim­inell gewor­den. Lol­lo kann Shop­pen und Self­ies machen, ihre Klei­der sind schick und ihre Fre­unde tra­gen Polo­hem­den. Aber sie kann sich wun­der­volle Geschicht­en aus­denken. Bei­de haben auf den ersten Blick nicht viel gemein, aber der Som­mer ist lang und sie sitzen im Schären­garten vor Stock­holm fest, wenig­stens Fre­undin­nen zu wer­den, liegt nahe. Aber bei­de wer­den von der ersten echt­en Liebe über­rascht.
Das Buch ist wie der Som­mer in Schwe­den, wun­der­schön, rau und manch­mal ganz schön vom Wet­ter abhängig. Wie die bei­den Mäd­chen sich annäh­ern, ihre sozialen Unter­schiede ver­suchen zu über­brück­en, wie sie gegen die eige­nen und die Vorurteile der anderen kämpfen, ist nachvol­lziehbar, anrührend und so schön, dass man, am Ende des Buch­es angekom­men, wieder von vorne begin­nen möchte.
Wie ein Him­mel voller See­hunde: von (Autorin),‎ Stephanie Elis­a­beth Baur (Über­set­zerin), Rowohlt Ver­lag

Super-Matze von Håkon Øvreås 

Nach dem vielfach aus­geze­ich­neten Super-Bruno von Håkon Øvreås macht sich nun „Super-Matze“ auf, um Helden­tat­en zu voll­brin­gen. Und ein Held muss Matze wer­den, weil er verk­nallt ist und weil das Mäd­chen ihn unwider­stehlich find­en soll. Als er das wertvolle Huhn des Bürg­er­meis­ters stiehlt, um es wirkungsvoll und helden­haft wiederbeschaf­fen zu kön­nen, geht so einiges schief. Seine Fre­unde Lau­ra und Bruno müssen viele schräge Ideen umset­zen, damit „Super-Matze“ nicht schlussendlich als Dieb daste­ht und es mit seinem Helden­sta­tus vor­bei ist, ehe er je eine Berühmtheit war.
“Super-Matze” ist eine sehr gelun­gene Geschichte mit Moral, ohne moralin­sauer zu sein. Die Helden der Geschichte haben tollen Ideen und ger­at­en dadurch in immer fan­tastis­che und auch lustige Sit­u­a­tio­nen. Unter­stützt wird die Sto­ry von teil­weise ganz­seit­i­gen wun­der­vollen Illus­tra­tio­nen von Øyvind Torseter, die das Buch zu einem echt­en Lesev­ergnü­gen für Kinder und Erwach­sene.
Super-Matze: von Håkon Øvreås (Autor),‎ Øyvind Torseter (Illus­tra­tor),‎ Ange­li­ka Kutsch (Über­set­zer); Carl Hanser Ver­lag

Die Schneekönigin 3 — Feuer und Eis auf DVD

Ger­da und Kai haben die Schneeköni­gin besiegt und tin­geln nun als Ret­ter der Erde von Ort zu Ort, begleit­et von hys­ter­isch schreien­den Schul­mäd­chen und Schuljun­gen, die für eine Locke von Kai oder einen Kuss von Ger­da alles tun wür­den. Die Helden sind allerd­ings unglück­lich, die Eltern sind immer noch vom Nord­wind vereist, das Geld ist knapp und Per­spek­tiv­en bieten sich den Geschwis­tern nicht. Als Ger­da vom Wun­schstein der Trolle erfährt, ist sie sofort bere­it, sich in ein neues, gefährlich­es Aben­teuer zu stürzen. Denn wenn der Stein hält, was die Mythen ver­sprechen, kön­nten sich alle Prob­leme in Luft auflösen.
Der rus­sis­che Film “Die Schneeköni­gin 3 – Feuer und Eis” ist eine gelun­gene Alter­na­tive zu Dis­neys “Frozen”, weniger gefüh­lig, weniger musikalisch, dafür viel, viel span­nen­der. Manche Mon­ster dieses ansprechend ani­mierten Films erin­nern fast an den Meis­ter des Zeichen­trick­films Hayao Miyaza­ki, deshalb sollte sich unbe­d­ingt an die Alters­freiga­be (ab sechs) gehal­ten wer­den. Der dritte, ger­ade auf Deutsch erschienene Teil zu Ander­sens Schneeköni­gin macht zudem Lust, die schon 2012 und 2014 pro­duzierten Adap­tionsvari­anten anzuschauen, die es einzeln oder als Box gibt.
Die Schneeköni­gin 3 — Feuer und Eis, Uni­ver­sal Film GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.