Sommertage auf den Lofoten

LofotenDie Lofotenwand, Norwegen. Foto: Magdalena Kersting

von Mag­dale­na Ker­st­ing

Nor­we­gen ist das Land der tief­blauen Fjorde und hohen Berge, das Land der klaren, salzi­gen Luft, des kalten und frischen Wassers, Land der ein­samen Weit­en und der nicht enden wol­len­den, hellen Som­mertage. All das vere­inen die Lofoten, die als eine der schön­sten Regio­nen Nor­we­gens gel­ten.

In einem Foto­bericht gehen wir dem Mythos der Lofoten genauer auf den Grund und zeigen, warum die Insel­gruppe zwis­chen weißen Strän­den und majestätis­chen Bergen ihrem Ruf gerecht wird.

 

Invalid Dis­played Gallery

3 Kommentare

  1. Katrin Rindermann

    Hal­lo,
    Wir reisen nach 2016 dieses Jahr wieder zu den Lofoten und freuen uns schon wahnsin­nig. Wo ist denn das let­zte Foto ent­standen? Da würde ich als begeis­terte Hob­by­fo­tografin gern hin­wan­dern.

    Danke im voraus für die Antwort.

    Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.