Play Nordic

 

Play Nordic

Am 3. Juli wurde mit einem rauschen­den Fest das drei Monate andauernde Fes­ti­val „Play Nordic“ im Felleshus der Nordis­chen Botschaften eröffnet. Musikalisch unter­malt wurde die Par­ty von der Nordic Playlist mit den DJs Nad­ja Chat­ti aus Schwe­den und Kasper Bjørke aus Däne­mark. Zu diesen Klän­gen wurde getanzt, sich unter­hal­ten und die inter­ak­tiv­en Ausstel­lungsstücke aus­pro­biert. Im Pub­likum waren alle vertreten: Kul­turschaf­fende, Neugierige und Nordeu­ropabegeis­terte, Poli­tik­er und Botschaftsmi­tar­beit­er.

Offiziell eröffnet wurde das Fes­ti­val mit Ansprachen von Berlins neuem Staatssekretär für kul­turelle Angele­gen­heit­en, Tim Ren­ner und dem isländis­chen Botschafter Gun­nar Snor­ri Gun­nars­son.
„Genre über­greifend präsen­tiert das inno­v­a­tive Konzept Play Nordic hier erst­mals den kreativ­en Zeit­geist der fünf Nordis­chen Län­der. Design trifft Musik, Film trifft Design­magazin. Es wird ein span­nen­der Som­mer“, ver­sprach Gun­nars­son im Vor­feld.

Play Nordic_Opening_1(c) Olli-Pekka Lankinen   PlayNordic_ComtemporaryCollected_(c)OlliPekkaLankinen_4   PlayNordic_SingingInstruments_(c)OlliPekkaLankinen_5

Noch bis zum 1. Okto­ber kön­nen die Ausstel­lungen im Felleshus bestaunt und Ver­anstal­tun­gen besucht wer­den. Gezeigt wer­den beispiel­sweise unter dem Titel „Con­tem­po­rary Col­lect­ed“ eine Samm­lung von rund 100 All­t­ags­ge­gen­stän­den und Desig­nob­jek­ten aus Nordeu­ropa. Die Europäis­che Kul­turhaupt­stadt 2014, Umeå, trägt mit den „Singing Instru­ments“ eben­so inno­v­a­tive wie auch unter­halt­same Ausstel­lungsstücke bei. Zudem wird es immer wieder Konz­erte und Work­shops geben und im Som­mer­spezial des Nordis­chen Filmk­lubs wer­den nordeu­ropäis­che Musik­filme gezeigt.

Ein Fes­ti­val also ganz im Sinne von „Bess­er Nord als nie!“.

 

Alle Infos zum Fes­ti­val und den kom­menden Ver­anstal­tun­gen find­et ihr hier!

 

Fotos: Presse­freiga­be (Fotograf: Olli-Pekka Lank­i­nen)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.