Pippi Langstrumpf feiert Geburtstag”

BKT-Promo / Photo: FCA Schmidt

von Mar­ti­na Sander

Liebe kleine Krum­melus, niemals will ich wer­den gruß“, beschwören Pip­pi, Thomas und Anni­ka. Es scheint zu funk­tion­ieren, denn auch dieses Jahr feiertPip­pi – mit echtem Pferd - wieder in der Zitadelle Geburt­stag und sieht um keinen Tag älter aus.

Viele Fam­i­lien kom­men jedes Jahr wieder und je nach Tem­pera­ment waren die kleinen Zuschauer*innen ent­täuscht oder erle­ichtert, dass Anni­ka in der 2018er-Insze­nierung nicht von Pirat­en ent­führt und gefes­selt wird. Aber span­nende Effek­te für wohliges Gruseln – Gespen­ster, Schiffe aus dem Nebel und gemeine Diebe – gab es noch genug, und dass der Hai doch fre­undlich und zuge­wandt ist, haben die Kle­in­sten mit den Hän­den vor den Augen gar nicht sehen kön­nen.

Das Musi­cal ist gewohnt unter­halt­sam, die Schaus­pie­len­den sind fröh­lich, gele­gentlich albern und die Inter­ak­tion mit dem Pub­likum stimmt. Nor­ma Anthes als Pip­pi 2018 ist ein echter Gewinn für die Truppe, sie singt bess­er und hat genü­gend Esprit und Tem­pera­ment, um die Kinder mitzureißen. Ein Aus­flug ins entle­gene Span­dau lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn der The­aterbe­such für eine mehrköp­fige Fam­i­lie kein preiswertes Vergnü­gen ist. 

Info:
berlin­er-kindertheater.de/
“Pip­pi Langstrumpf feiert Geburt­stag” von Astrid Lind­gren
14. Som­mer-Fam­i­lienthe­ater-Rei­he
Som­merthe­ater | Freilicht­bühne an der Zitadelle Span­dau
Musik: Rain­er Bielfeldt, Libret­to / Text: Otto Senn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.