Nordischer Filmklub — Tore, der Himmel & das Meer

Der NORDISCHE FILMKLUB ist eine Ver­an­stal­tungs­rei­he des KULTURHUS BERLIN im Fel­le­shus der Nor­di­schen Bot­schaf­ten. Von Herbst bis Früh­jahr — meist jeden zwei­ten Mitt­woch — wer­den aktu­el­le nor­di­sche Fil­me im Ori­gi­nal mit Unter­ti­teln gezeigt.

Am 11. Okto­ber 2017 star­tet der FILMKLUB mit dem Doku­men­tar­film Tore, him­len & havet / Tore, der Him­mel & das Meer in eine neue Saison.

Tore, der Himmel und das Meer

SE 2016 | R Maria Mogren & Jens von Lar­cher | 58 MIN. | Ori­gi­nal mdU

Der schwe­di­sche Künst­ler Tore Kurl­berg stell­te sel­ten aus und ver­kauf­te nur wenig, aber jeden Tag ging er hin­auf in sein Ate­lier und mal­te die Aus­sicht aus dem Fens­ter: der Hori­zont, der Him­mel und das Meer. Jetzt wird das Haus ver­kauft, Bücher und Möbel aus dem Fens­ter gewor­fen, die Gemäl­de an die Ver­wandt­schaft ver­lost. Der Doku­men­tar­film por­trä­tiert die außer­ge­wöhn­li­che Lei­den­schaft Tore Kurl­bergs für die Male­rei und fragt, was es heißt, sein Leben der Kunst zu wid­men. Eine poe­ti­sche Refle­xi­on über Kunst, Lie­be und Vergänglichkeit.

Im Anschluß Publi­kums­ge­spräch mit Maria Mogren und Jens von Larcher.

Info:

11. Okto­ber 2017 | 19:00 Uhr | Fel­le­shus der Nor­di­schen Bot­schaf­ten | Rauch­stra­ße 1 | 10787 Berlin

Kar­ten für den Nor­di­schen Film­klub: ein Film 5 / 3 €, zwei Fil­me 8 / 5 €, drei Mona­te 15 / 12 €. Mit­glie­der des Kul­tur­hus Ber­lin haben frei­en Eintritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.