Lucia — Die schwedische Lichterkönigin in Berlin und Deutschland

Lucia

Beson­ders in Schwe­den, aber auch in Däne­mark, Nor­we­gen und unter Finn­land­schwe­den, gehört das Lucia-Fest am 13. Dezem­ber zum vor­wei­h­nachtlichen Brauch­tum.

Im famil­iären Kreis, in Kindergärten, Schulen und am Arbeit­splatz wird Lucia gefeiert. Man isst die tra­di­tionellen lussekat­ter, singt Wei­h­nacht­slieder und wählt eine Lucia, die den Lucia-Umzug anführt. Lucia trägt ein weißes Gewand, ein rotes Band um die Taille und einen Kranz mit Kerzen auf dem Kopf. Ihr fol­gen die tärnor (weit­ere Mäd­chen), die Kerzen in den Hän­den hal­ten, und manch­mal auch stjärn­gos­sar (Ster­nenkn­aben), pep­parkaks­gub­bar (Pfef­fer­kuchen­män­nchen) und tom­tar (Wich­tel) in ein­er regel­recht­en Prozes­sion.

Auch dieses Jahr wieder wird Lucia gefeiert. Wir haben eine Liste mit den Fes­ten und allen wichti­gen Infor­ma­tio­nen zusam­mengestellt!

Lucia in Berlin

13.12. – Lucia bei Panke­buch
Panke­buch lädt zum besinnlichen Lucia-Fest. Es wird (vor-)gelesen, genascht und “hyggelig”. Die Kün­st­lerin KRISTINA CIAGLIA ist auch dabei und bringt schön­ste Far­ben für die Kinder mit.
Ab 15.00 Uhr bei Panke­buch. Der Ein­tritt ist frei.

13.12. – Lucia in der Kul­tur­brauerei
Der Luci­akör präsen­tiert von 18 bis 19 Uhr in der Alten Kan­tine ein musikalis­ches Pro­gramm zum vor­wei­h­nachtlichen Luci­afest. Es wer­den schwedis­che und deutsche Wei­h­nacht­slieder gesun­gen und draußen auf dem Markt kann Glögg und nordis­ches Handw­erk erstanden wer­den.
Von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Kul­tur­brauerei. Der Ein­tritt ist frei.

13.12. — Lucia Fest im MACH­mit! Muse­um für Kinder
Das Muse­um läd vor allem Kinder zum Lucia Fest. Es wird Pun­sch und Lussekat­ter geben und einen kleinen Umzug. Außer­dem kann täglich in der LUCI­Aw­erk­statt Lucia-Schmuck gebastelt wer­den.
Von 16.00 bis 18.00 Uhr im MACH­mit! Muse­um. Der Ein­tritt ist frei.

17.12. — Lucia der DSG Hei­del­berg
Die schwedis­che Schule läd zum Lichter­fest. Nach dem Einzug der Lucia und ihrem Gefolge, wird der stim­mungsvolle Nach­mit­tag auf schwedis­che Art und Weise mit Tombo­la, Kaf­fee, Lussekat­ter, Pep­parkakor, Jul­tomte und Glögg fort­ge­set­zt.
Ab 15.00 Uhr im Bürg­er­saal Emmerts­grund, Forum 1, 69126 Hei­del­berg. Der Ein­tritt beträgt zwis­chen 2€ — 11€.

18.12. – Lucia im Berlin­er Dom
Der preis­gekrönte Stock­holms Musik­gym­na­si­ums Kammarkör wird einen tra­di­tionellen Lucia-Umzug ver­anstal­ten und schwedis­che und inter­na­tionale Wei­h­nacht­slieder sin­gen. Der prachtvolle Berlin­er Dom bildet eine klangvolle und angemessene Kulisse für das musikalis­che Spek­takel.
Ab 20.00 Uhr im Berlin­er Dom. Der Ein­tritt beträgt 8€ — 20€.

Lucia auf SVT
Der schwedis­che Fernsehsender SVT überträgt wie jedes Jahr am am 13. Dezem­ber das Lucia-Konz­ert live — in diesem Jahr von der Fes­tung in Var­berg.

Cecilia Larsson Lantz/Imagebank.sweden.se

Cecil­ia Lars­son Lantz/Imagebank.sweden.se

Feiert ihr auch Lucia? Teilt gern eure Erfahrun­gen und Bilder mit uns!

Mehr über nordis­che Bräuche in der Adventszeit find­et ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.