Das gemütliche “Balck Coffee” in Kalmar

Foto: Besser Nord als nie!

Bei meinem let­zten Besuch in Kalmar bin ich über das char­mante Café “Bal­ck Cof­fee” gestolpert und bin sofort für eine Fika-Stunde einge­treten. 

Das kleine Café hat mich sogle­ich durch sein reizen­des Ambi­ente ein­genom­men und als ich die Kuchen­theke sah, war ich bere­its überzeugt. Es gab alles, was das Fika-Herz begehrt: Morot­ska­ka, Hal­lonkyss, Klad­d­ka­ka, Chok­lad­bol­lar und vieles mehr. Ich entsch­ied mich für den Möhrenkuchen (mein Lieblingsklas­sik­er) und einen Hal­lonkyss, die bei­de sehr zu empfehlen sind!

Ganz beson­ders ist allerd­ings der Kaf­fee. Es gibt unter­schiedliche Bohnen und Geschmäck­er zur Auswahl, die liebevoll vom Per­son­al vorgestellt wer­den. Bohnen aus Brasilien, Etiopi­en, Ruan­da, fruchtig schmeck­end, stark oder mild. Das Café wurde 2016 vom Namensge­ber Sebas­t­ian Bal­ck eröffnet und eins war ihm wichtig:  Alle unter­schiedlichen Kaffe­sorten, die im Café verkauft wer­den, sind fair pro­duziert, nach­haltig ange­baut und von hoher Qual­ität. Und mein Kaf­fee hat auch beson­ders geschmeckt.

Sollte es euch also mal nach Kalmar ver­schla­gen, dann besucht unbe­d­ingt das Bal­ck Kof­fee und pro­biert euch durch das umfan­gre­iche Kaf­feesor­ti­ment!

Info
Stor­gatan 14, Kalmar 39232
Täglich geöffnet
Home­page: balckcoffee.se
Insta­gram: instagram.com/balckcoffee
Face­book: facebook.com/balckcoffeesweden

1 Kommentare

  1. Pingback: NordNerds Monatsrückblick auf Juli 2018 - Besser Nord als nie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.