Valborg oder der letzte Tag im April

Ola Ericson/imagebank.sweden.seValborg auf Riddarholmen, Stockholm; Foto: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Jedes Jahr am 30. April ist es so weit. An die­sem Tag, genannt Val­borg oder sis­ta april, wird in Schwe­den der end­lich begin­nen­de Früh­ling gefei­ert. Val­borg ist die Abkür­zung für Val­borgs­mäs­so­af­t­on und bedeu­tet Wal­pur­gis bzw. Walpurgisnacht.

Da der Win­ter in Schwe­den lang sein kann und die war­men und hel­len Tage sehn­süch­tig erwar­tet wer­den, ist Val­borg ein wich­ti­ges Datum im Kalen­der. Mit Gesang und Wal­pur­gis­feu­ern an zahl­rei­chen öffent­li­chen Plät­zen wird der Win­ter ver­ab­schie­det und der Früh­ling begrüßt. Da auf die Wal­pur­gis­nacht der 1. Mai folgt, der in Schwe­den seit 1939 Fei­er­tag ist, kann in die­ser Nacht auch aus­gie­big gefei­ert werden.

Das kommt vor allem den schwe­di­schen Stu­den­ten zu Gute, denn Val­borg wird in den Stu­den­ten­städ­ten Lund und Upp­sa­la beson­ders aus­ge­las­sen gefei­ert – mit Open Air-Kon­zer­ten, Pick­nicks, Par­tys und dem einen oder ande­ren Lager­feu­er begangen.

Um den Früh­lings­an­fang zu zele­brie­ren, haben sich in Upp­sa­la eini­ge Val­borg-Tra­di­tio­nen eta­bliert: Den gan­zen Tag über gibt es zahl­rei­che Akti­vi­tä­ten. Eine davon ist das soge­nann­te fors­rän­nin­gen, wobei kos­tü­mier­te Stu­den­ten ver­su­chen, auf selbst­ge­bau­ten, deko­rier­ten Flö­ßen den Fluss Fyris heil hin­ab zu kom­men – was den wenigs­ten gelingt. Dar­auf folgt der klas­si­sche Herings-Lunch (sil­lunch). Punkt drei Uhr ver­sam­meln sich Stu­den­ten und Alum­ni vor der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek Caro­li­na Redi­vi­va, um gemein­sam mit dem Uni­ver­si­täts­per­so­nal den Früh­ling zu begrü­ßen, in dem alle ihre typisch skan­di­na­vi­schen wei­ßen Stu­den­ten­müt­zen lüf­ten, genannt mös­spå­ta­gning.

In Ber­lin kann man bei der schwe­di­schen Vic­to­ria­ge­mein­de einen tra­di­tio­nel­len Val­borgs­mäs­so­af­t­on erle­ben.

Vappu — der Frühlingsanfang in Finnland

Auch in Finn­land fei­ert man an Vap­pu den Früh­lings­an­fang — vom letz­ten Tag im April bis zum ers­ten Mai. Mehr über die fin­ni­schen Vap­pu-Fei­ern könnt ihr hier nach­le­sen: Die gro­ße Vap­pu-Par­ty. Wal­pur­gis­nacht in Helsinki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.